Kanu-Club Bad Dürrenberg e.V.

Aktuelles aus dem Bereich Kanu

Letzte Vorbereitungen zum Dickbootcup am 20.08.2011

Die Prognosen für den 20.08. sind vielversprechend. Sonne satt, traumhaftes Wasser, guter Pegelstand und eine knisternde Spannung, die sich bereits jetzt breit macht.

Die aktuelle Teilnehmerliste ist lang, ja sogar für diese Veranstaltung rekordverdächtig. 18 meldende Vereine mit 34 Mannschaften in den einzelnen Kategorien lassen uns packende Zieleinläufe erwarten.

Weiterlesen: Letzte Vorbereitungen zum Dickbootcup am 20.08.2011

Info zum Ablauf beim Dickbootcup

Es wird ernst. Der Plan für den Tag ist ausgearbeitet. Die Zielhütte steht auch schon. Jetzt müssen die 35 Mannschaften aus 20 Vereinen nur noch ins Ziel kommen. Doch die gezielten Vorbereitungen lassen keine Zweifel aufkommen.

Weiterlesen: Info zum Ablauf beim Dickbootcup

Dickboottraining

Der Steuermann vom CL TrainingSo langsam verdichten sich die Trainingszeiten. Immer mehr Mannschaften nutzten die Wochen bis zum Start für vorbereitende Trainings.

Immer wieder wird die Mannschaft von CHEMIE LEUNA auf dem Wasser gesichtet und auch gehört. Der Steuermann muss den Kerlen mächtig einheizen, dass sie sich bewegen. Immerhin ist CHEMIE LEUNA der Titelverteidiger in der Kategorie Gladiators.

Nach der Auflösung der erfolgversprechenden Mannschaft BELLADONNA verstärken einzelne Fahrerrinnen andere Teams. Zum Beispiel die Truppe "GKV", das Boot der Eintracht oder Sandras Mannschaft aus Tollwitz. Vielleicht erleben wir nächstes Jahr eine Wiederauferstehung. Schön anzuschauen war der elegante Stil der Fahrerrinen allemal. Und die lachsfarbenen Trikots waren ein Hingucker schlechthin. Mädels, kommt bald wieder...

Ein Zweikampf der besonderen Art kündigt sich im Vorfeld an. Zwei Tollwitzer Clans treten zum Duell an. Die RATTEN gegen DIE VERFLUCHTEN 8 (V8). Die Atmosphäre ist aufgeheizt. Es knistert vor Spannung. Ihr wollt nicht wirklich wissen, was im Vorfeld bisher passierte. Scouts stehen an der Strecke, rüde Sprüche zum Ufer, eindeutige Gesten zurück, Auswertung beim Bier...

"That ´s Sport!"

PK

Blackberry

Diese Geschichte ist wahr. Und doch unglaublich.

Gestern Vormittag trainierten die Tollwitzer "Ratten" für das Dickboottraining. Beim Einfahren fuhren wir Richtung Vesta. In Höhe Golfhaus wechselten wir die Uferseite um der Strömumg zu entgehen. Der Streckenschlag war ruhig, lang und erinnerte fast an ein Mantra. Ohhm.., Ohhm... In Wirklichkeit natürlich eins. zwei. drei, vier, fünf... zehn, eins... Gleichmäßig tauchten die Paddel in das Wasser und trieben das Dickboot mit 10 Leuten und Steuermann kraftvoll voran. Doch ein Hindernis querte die Strecke. Ein durch den Sturm abgebrochener Ast einer Pappel lag in 1,5 Meter Höhe über dem Wasser und stützte sich auf seine Zweige.

Weiterlesen: Blackberry

Dickbootcup am 20.08.2011

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Die erstenTeams nutzen bereits die Gelegenheiten für Trainingsfahrten auf der Saale. Der Kanuclub Bad Dürrenberg hat einen Trainingsplan erstellt. Ab Juli kann an 4 Tagen in der Woche ab 18 :00 Uhr trainiert werden.

Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, sind die Zeiten vorher abzustimmen. Dazu könnt Ihr uns eine E-Mail schreiben. Oder Ihr sondiert einfach mal das Gelände und tragt Euch in das ausgelegte Trainingsbuch ein.

Trainingszeiten am Wochenende sind nach individueller Absprache mit dem Steuermann möglich.

Jede Trainingseinheit ist mit einem Unkostenbeitrag von 10,00 € an den Steuermann verknüpft, die der Erhaltung des Vereins zu Gute kommen.

Alle in einem Boot, das verbindet!

Firmen, Ihr erspart Euch teure Outdoorseminare und Teamspiritveranstaltungen in der Wildnis. Die behäbige Saale sorgt für turbulente Szenen. Probiert es aus! Seid dabei, wenn es am 20.08.2011 heißt: "Drei, zwei, eins... Start!"

PK